Risikoquantifizierung

Rohstoffrisiken in der Unternehmung

Besteht in meinem Unternehmen ein rohstoffabhängiges Risiko? Wie sehr hängt das Unternehmensergebnis davon ab? Was kann ich gegen meine Risikobelastung tun? Dies und mehr wird im Rahmen einer Risikoberatung durch MERIT beantwortet.

Basisberatung

Wie bekomme ich das Risiko in den Griff?
Im Zuge einer Basisberatung werden alle marktabhängigen Risikofaktoren einer Unternehmung oder eines Risikokomplexes näher spezifiziert und gemeinsam mit den Beschaffungs- und Absatzgegebenheiten (Preiselastizitäten) in einer Risikomatrix dargestellt. Dabei werden die wichtigsten Ein- und Verkaufsverträge, Lagerbestände und vertragliche Verpflichtungen analysiert und in Risikobereiche aufgegliedert.

Risikoprofil

Analyse des Unternehmensrisikos
In einem Risikoprofil finden sich die wichtigsten Marktrisiken, denen ein Unternehmen ausgesetzt ist, sowohl (netto) nominell aufgelistet, als auch mit den entsprechend berechneten Risikoansätzen dargestellt. Die Matrixdarstellung soll als Managementinformationssystem eine sehr übersichtliche Aussage über die jeweiligen Einzelrisiken einerseits, aber auch über das kumulierte Gesamtrisiko andererseits ermöglichen.   

Sensitivitätsanalyse

Wie abhängig ist mein Unternehmen von Bewegungen an den Rohstoffmärkten
Infotext Q1